Weiter zum Inhalt Skip to table of contents

In eigener Sache

Dr. Axel Salheiser übernimmt die wissenschaftliche Leitung des Instituts für Demokratie und Zivilgesellschaft

Seit dem 1. Februar 2022 wird das Institut für Demokratie und Zivilgesellschaft kommissarisch von Dr. Axel Salheiser wissenschaftlich geführt. Dr. Axel Salheiser und Anne Tahirovic als Geschäftsführerin leiten das IDZ nun zukünftig gemeinsam.

Wir freuen uns, dass wir mit Herrn Salheiser einen erfahrenen und profilierten Wissenschaftler der Demokratie- und Rechtsextremismusforschung gewinnen konnten. Dr. Axel Salheiser ist bereits seit 2019 wissenschaftlicher Referent am IDZ, wo er in leitender Position den Bereich der Rechtsextremismus- und Demokratieforschung verantwortete.

Prof. Matthias Quent hat seine Funktion als Direktor des Instituts für Demokratie und Zivilgesellschaft (IDZ) Jena niedergelegt, um sich zukünftig stärker seinen Aufgaben als Hochschullehrer an der HS Magdeburg-Stendal und neuen Forschungs- und Publikationsprojekten zu widmen. Er bleibt dem IDZ aber als Berater und Kooperationspartner eng verbunden.

Das IDZ-Team möchte an dieser Stelle noch einmal ganz ausdrücklich und herzlich Matthias Quent für sein ausdauerndes Engagement für das IDZ in all den Jahren, seine unermüdliche Energie & Beharrlichkeit sowie seinen Scharfsinn und Weitblick danken.

Weiterlesen

Interview

„Die Möglichkeit zu sprechen gibt uns unsere Freiheit zurück“

Vor 30 Jahren töteten Neonazis bei einem rassistischen Brandanschlag in Mölln drei Menschen. İbrahim Arslan überlebte den Anschlag, doch seine Oma, seine Schwester und seine Cousine starben. Im Gespräch erinnert er an die Tat und mahnt die Gesellschaft zur Pflicht, an die Opfer rechter-rassistischer Gewalt zu erinnern.

Mitmachen stärkt Demokratie

Engagieren Sie sich mit einer Spende oder Zustiftung!

Neben einer Menge Mut und langem Atem brauchen die Aktiven eine verlässliche Finanzierung ihrer Projekte. Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die Arbeit der Stiftung für Demokratie und Gleichwertigkeit.