Weiter zum Inhalt

Debunk

Debunk

Eine Hand ist an einer Wand
Photo von Alvaro Reyes auf Unsplash

Prävention gegen Antisemitismus und Verschwörungsideologien in Sachsen

Was macht Verschwörungsideologien aus? Wie hängen Verschwörungsideologien mit Antisemitismus zusammen? Wie verbreiten sie sich in der Lebenswelt von Jugendlichen und Lehrkräften? Was kann man dagegen tun? Seit Januar 2020 geht das Projekt Debunk diesen Fragen nach und entwickelt Präventionsangebote zu Antisemitismus und Verschwörungsideologien in Sachsen. Gemeinsam mit Jugendlichen, jungen Erwachsenen und Lehrkräften sowie Menschen in der Jugend- oder sozialen Arbeit werden verschiedene Methoden erarbeitet und getestet, mit denen verschwörungsideologischem Antisemitismus Widerspruch entgegengebracht werden kann.

Amadeu Antonio Stiftung

debunk@amadeu-antonio-stiftung.de

Darum geht es bei Debunk

Verschwörungsideologien stellen komplexe gesellschaftliche Prozesse als Teil einer „jüdischen Weltverschwörung“ dar und bieten autoritäre Lösungsvorschläge an, die sich gegen Minderheiten und die Grundwerte einer freien und offenen Gesellschaft richten. Gerade für Jugendliche sind sie attraktiv: Als Gesellschaftskritik getarnt, werden Antisemitismus und Verschwörungsideologien zum vermeintlichen Ausdruck der Auflehnung gegen Autoritäten.

Antisemitische Codes zu nutzen und sich als „gute*r Widerstandskämpfer*in“ zu inszenieren, wirkt anziehend für Jugendliche in der Findungsphase. Beides verschleiert den zugrundeliegenden Antisemitismus. Ein „sanfter“ Weg zur Radikalisierung ist geebnet. Verschwörungsideologien ihre Anziehungskraft zu nehmen, hat sich Debunk zum Ziel gemacht. Das Projekt erstellt konkrete Bildungsangebote in Form multimedialer Produkte.

In Projekttagen schult Debunk Jugendliche, junge Erwachsene und Lehrkräfte darin, antisemitische, verschwörungsideologische und andere antidemokratische Inhalte zu erkennen und sensibilisiert für deren manipulativen Charakter. Das Projekt informiert on- und offline über aktuelle Entwicklungen und Publikationen zum Thema.

Das bietet Debunk an

workshop-746539_1920

Workshops und Fortbildungen

Zwischen Antisemitismus und Verschwörungsideologien bestehen fließende Übergänge. Das Modellprojekt Debunk bietet sachsenweit Workshops und Fortbildungen zum Thema für Jugendliche, junge…

Stapel von Broschüren liegen auf einem Tisch.

Analyse und Hintergründe

Debunk beobachtet aktuelle Entwicklungen im Bereich des verschwörungsideologischen Antisemitismus und veröffentlicht seine Erkenntnisse in Handreichungen und Beiträgen, online wie offline.

Kinderrechte_Geissenweide_Header

Bildungsmaterialien

Gemeinsam mit Kooperationspartner*innen aus Theorie und Praxis entwickelt und prüft Debunk neue Methoden und Konzepte zur Prävention von Antisemitismus und…

News

Publikationen

Debunk wird gefördert durch:

Mitmachen stärkt Demokratie

Engagieren Sie sich mit einer Spende oder Zustiftung!

Neben einer Menge Mut und langem Atem brauchen die Aktiven eine verlässliche Finanzierung ihrer Projekte. Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die Arbeit der Stiftung für Demokratie und Gleichwertigkeit.