Weiter zum Inhalt

Interviews

debate // INTERVIEWS

Wir diskutieren im Netz, über das Netz und haben Teil an Netzpolitik, Medienbildung und Popkultur. Die Interviews bilden Stimmen und Perspektiven von Gesprächspartner*innen aus der digitalen Zivilgesellschaft ab.

Genderdings klärt online über Themen rund um Sexualität und Geschlecht auf. Als Teil der Initiative Social Media Interventions setzt sich das Projekt für eine Gesellschaft ein, in der Menschen in ihrer Unterschiedlichkeit gleichberechtigt miteinander leben können. Wir haben mit Ulla darüber gesprochen.

GENDERDINGS // INTERVIEW

Andrea Wierich ist Pressereferentin bei Amaro Foro e.V. und arbeitet im Projekt Dosta (Dokumentationsstelle Antiziganismus), für das sie u.a. ein Medienmonitoring durchführt.

AMARO FORO E.V. // INTERVIEW

Fast 5 Jahre ist Hyperbole TV schon auf Sendung. Ihre Youtubeformate greifen politische und gesellschaftliche Themen auf, ohne dabei den Bezug zum jungen Publikum zu verlieren. Ihr Erfolgsrezept: Pop, Diversität & Direktheit. Wir haben mit der Hyperbole TV Editorin und Producerin Nadja Brandt gesprochen.

 

 

HYPERBOLE TV // INTERVIEW

Sie erklären das Internet. Sie positionieren sich. In Buchform, auf Twitter und Facebook. Die präraffaelitischen Girls wirken nur auf den ersten Blick, wie aus einer anderen Zeit, ihre täglich erscheinenden Meme sind gespickt mit progressive Forderungen & Gegenrede mit viel Ironie.

PRÄRAFFAELITISCHE GIRLS // MEME INTERVIEW

Die Soziologin Jasmin Siri war zuletzt Gast bei unserer Couchsurfing Veranstaltung. Bei dieser Gelegenheit hat sie uns ein paar Fragen über digitale politische Räume beantwortet.

JASMIN SIRI // INTERVIEW

Florian Prokop ist der neue Kopf des Youtube Formats about:blank. Auf dem Channel dreht sich alles um Netzpolitik und Medienkompetenz. Themen wie Netzneutralität, eigene Datenproduktion und Fake News werden in wenigen Minuten einfach erklärt. Hier steht er uns Rede und Antwort.

FLORIAN PROKOP // INTERVIEW

Was macht das Internet demokratisch? Was erwartet uns 2018 digital? Ingrid Brodnig, Autorin des zuletzt veröffentlichten Buches "Lügen im Netz - Wie Fake News, Populisten und unkontrollierte Technik uns manipulieren", gibt uns ihre Einschätzung ab.

INGRID BRODNIG // INTERVIEW

Dieses mal stellen wir euch im Interview einen unserer Counterspeechtrainer*innen aus dem Train-the-Trainer Programm vor: Heiko Wolf , der freie Medienpädagoge ist auch bekannt unter dem Titel "der Medienwolf".

DER MEDIENWOLF // INTERVIEW

Sookee: Ich versuche einerseits nicht abzustumpfen und gleichzeitig auch nicht im Weltschmerz - und das meine ich ganz und gar nicht zynisch - zu ertrinken. Der Trick ist die Gleichzeitigkeit von Sensibilisierung und Desensibilisierung.

SOKEE // INTERVIEW

Nhi Le: Ich würde mir wünschen, dass Hate Speech nicht als isoliertes Phänomen betrachtet wird.

NHI LE // INTERVIEW

Tarik Tesfu ist bekannt durch seinen Youtube Channel Tariks Genderkrise. Dort entlarvt er Rassisten, Antifeministen und Homofeindlichkeit mit Humor.

TARIK TESFU // INTERVIEW

Juna Grossmann, ist Bloggerin und Referentin. Auf dem „You Say Hate, I say Love“ Barcamp erstellte Sie mit anderen Teilnehmer*innen ein Bullshitbingo bekannter Hasspostings, aber wie geht sie sonst mit Hass im Netz um? Diese und weitere Fragen beantwortet Sie in diesem Interview.

JUNA GROSSMANN // INTERVIEW

Im Juni 2016 veröffentlichte die Amadeu Antonio Stiftung eine Broschüre gegen Hassreden im Internet. Inzwischen wurde die Stiftung selbst zum Ziel solcher Hassreden und erhält Morddrohungen. Leiterin Anetta Kahane sieht darin eine gezielte Kampagne.

ANETTA KAHANE // INTERVIEW

Abschied vom Land des Zorns: Die jüdische Bloggerin Juna Grossmann bekommt regelmäßig Hasspost. Seit der Ton schärfer geworden ist, denkt sie über das Auswandern nach. Doch wohin soll sie gehen?

JUNA GROSSMANN // INTERVIEW