Informationen zur Arbeit gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus; Engagement gegen Nazis; Mut gegen rechte Gewalt; Projekte gegen Antisemitismus; Arbeit von Bürgerstiftungen; Kinderrechte; Menschenrechte

Peter Maffay beim Konzert Rock gegen rechte Gewalt in Jena 2012 © Martin Jehnichen

 

Ermutigen

Die Amadeu Antonio Stiftung ermutigt Initiativen vor Ort, sich für demokratische Kultur stark zu machen.

 

© klicksafe/Thomas Meyer, Ostkreuz

 

Beraten

Lokale Projekte werden nicht nur finanziell unterstützt, sondern auch fachlich beraten.

 

© Amadeu Antonio Stiftung

 

Fördern

Seit ihrer Gründung hat die Amadeu Antonio Stiftung mehr als 1000 erfolgreiche Projekte und Initiativen gefördert.

 

© PM Cheung

 

Spenden

Unterstützen Sie zivilgesellschaftliches Engagement gegen Rassismus und Rechtsextremismus mit Ihrer Spende!

 
 

Willkommen

Aus Flüchtlingen werden Nachbarn - Jetzt brauchen wir Ihre Hilfe, damit aus Willkommen ein Ankommen wird!

 

Spenden gegen Rechtsextremismus

 
  •  
    In Mecklenburg-Vorpommern wird am 4. September 2016 ein neuer Landtag gewählt. Der Wahlkampf hat längst begonnen – zumindest vonseiten der AfD. von Rachel Spicker Bekannt ist die AfD in MV für ihre asylfeindliche Positionierung im Rahmen der aktuellen Debatten um die Aufnahme von …
     
  •  
    Das Projekt Re:Speech aus Nordrhein Westfalen möchte auf die Sorgen, Ängste und Hoffnungen von Geflüchteten eingehen und ihnen die Teilhabe am politischen Prozess ermöglichen. Ziel ist es, eine von Geflüchteten herausgegebene Zeitschrift zu publizieren, um diejenigen zu Wort kommen zu …
     
  •  
    Vom 3. Juni bis 3. Juli 2016 ist die Sonderausstellung "AugenBlicke" im baden-württembergischen Laupheim zu sehen. Sie setzt die Gefühlswelt von Geflüchteten in den Fokus des Betrachters. von Mick Prinz Neben denen, die aktuell flüchtlingsfeindliche Stimmung verbreiten, gibt es das …
     
  • Hetze gegen Flüchtlinge in Sozialen Medien
     
    Seit vermehrt Flüchtlinge* im deutschsprachigen Raum Schutz vor Krieg und Verfolgung suchen, explodieren die sozialen Netzwerke. Alle und jede haben eine Meinung, eine Warnung, Sorgen, sehr viel Hass und noch mehr Wut. In vielen Formen treffen Benutzer_innen auf explizit rassistische …
     

Aktuelle Neuerscheinungen

 

Kontakt

Amadeu Antonio Stiftung
Novalisstraße 12
10115 Berlin
 

info@amadeu-antonio-stiftung.de

Tel.:  ++49 (0)30. 240 886 10
Fax:  ++49 (0)30. 240 886 22

 

Spendenkonto

Amadeu Antonio Stiftung
GLS Bank Bochum
BLZ 430 609 67
Konto 6005 0000 00
IBAN: DE32 4306 0967 6005 0000 00
BIC: GENODEM1GLS