Weiter zum Inhalt

Todesopfer rechter Gewalt

Seit Jahren beklagt die Amadeu Antonio Stiftung die große Diskrepanz zwischen der Anerkennung von Todesopfern rechter Gewalt durch staatliche Behörden und der Zählung durch unabhängige Organisationen sowie Journalistinnen und Journalisten.

Wo von der Bundesregierung lediglich 94 Tötungsdelikte als rechts motiviert gewertet werden, ergeben Recherchen der Amadeu Antonio Stiftung eine weitaus höhere Zahl: Mindestens 208 Todesopfer rechter Gewalt seit dem Wendejahr 1990 sowie 13 weitere Verdachtsfälle.

Die Recherche zu den Todesopfern rechter Gewalt stützt sich in der Regel auf Medienberichte, Monitoring durch Opferberatungsstellen und Recherchearbeiten von Journalistinnen und Journalisten sowie Gedenkinitiativen.

Mehr zu den Hintergründen und Kriterien

1991
31.03.1991Dresden (Sachsen)28 Jahre (staatlich anerkannt)

Jorge João Gomondai

Am 31. März 1991 starb der 28-jährige Jorge João Gomondai aus Mosambik in Dresden (Sachsen) während einer Auseinandersetzung mit rechten…

1992
24.10.1992Geierswalde (Sachsen)44 Jahre (staatlich anerkannt)

Waltraud Scheffler

Bei einem Überfall von Neonazis auf ein Lokal in Geierswalde (Sachsen) in der Nacht zum 11. Oktober 1992 wird die…

Mehr: taz
1993
25.02.1993Hoyerswerda (Sachsen)22 Jahre (staatlich anerkannt)

Mike Zerna

Am 19. Februar 1993 wird der 22-jährige Mike Zerna bei einem Angriff von rechten Skinheads auf linke Jugendliche in Hoyerswerda…

Mehr: DIE ZEIT
1994
28.05.1994Leipzig (Sachsen)43 Jahre

Klaus R.

Am 28. Mai 1994 wird der 43-jährige Klaus R. in einem Mietshaus in Leipzig-Lindenau von sechs Neonazis zu Tode geprügelt.…

Mehr: DIE ZEIT
20.11.1994Zittau (Sachsen)18 Jahre

Michael Gäbler

In den frühen Morgenstunden des 20. November 1994 wird der 18-jährige Michael Gäbler nach einer Techno-Party im offenen Jugendhaus „Rosa“…

Mehr: indymedia
1995
03.06.1995Hohenstein-Ernstthal (Sachsen)24 Jahre (staatlich anerkannt)

Peter T.

Bei einem Ausflug zu einem Stausee bei Hohenstein/Ernstthal (Sachsen) am 25. Mai 1995 wird der 24-jährige Bundeswehrsoldat Peter T. von…

Mehr: DIE ZEIT
1996
08.05.1996Leipzig (Sachsen)43 Jahre

Bernd Grigol

In der Nacht zum 08. Mai 1996 wird Bernd Grigol, 43 Jahre alt, in Leipzig-Wahren auf offener Straße von drei…

Mehr: DIE ZEIT
23.10.1996Leipzig (Sachsen)30 Jahre (staatlich anerkannt)

Achmed Bachir

Am 23. Oktober 1996 verteidigt der 30-jährige Achmed Bachir seine deutschen Kolleginnen in einem Gemüseladen vor rassistischen Pöbeleien und Drohungen…

Mehr: DIE ZEIT
1998
29.12.1998Leipzig (Sachsen)49 Jahre (staatlich anerkannt)

Nuno Lourenço

Am 4. Juli 1998 wird der portugiesische Zimmermann Nuno Lourenco in Leipzig/Markkleeberg (Sachsen) von einer Gruppe junger Neonazis verprügelt. Nachdem…

Mehr: DIE ZEIT
1999
02.10.1999Hohenstein-Ernstthal (Sachsen)17 Jahre (staatlich anerkannt)

Patrick Thürmer

In der Nacht zum 2. Oktober 1999 wird der 17-jährige Patrick Thürmer auf dem Heimweg von einem Punkfestival in Hohenstein-Ernstthal…

2000
29.01.2000Weißwasser (Sachsen)52 Jahre

Bernd Schmidt

Am 31. Januar 2000 stirbt Bernd Schmidt in Weißwasser (Sachsen) an seinen schweren Kopfverletzungen. Zugefügt wurden ihm diese von zwei…

Mehr: DIE ZEIT
2003
22.04.2003Riesa (Sachsen)35 Jahre

Günter T.

In der Nacht vom 20. April 2003 wird Günter T. während einer Feier im Jugendclub „Giftmische Stauchitz“ bei Riesa (Sachsen)…

Mehr: Zeit
05.10.2003Leipzig (Sachsen)16 Jahre (staatlich anerkannt)

Thomas K.

Am Abend des 4. Oktobers 2003 wird der 16-jährige Thomas K. in Leipzig von dem Industrielehrling René M. mit einem…

2008
06.08.2008Leipzig (Sachsen)59 Jahre

Karl-Heinz Teichmann

Am 23. Juli 2008 wird der Obdachlose Karl-Heinz Teichmann, 59 Jahre alt, im Zentrum von Leipzig (Sachsen) von dem Neonazi…

Mehr: DIE ZEIT
2009
01.07.2009Dresden (Sachsen)31 Jahre (staatlich anerkannt)

Marwa El-Sherbini

Am 1. Juli 2009 ersticht der NPD-Sympathisant Alex W. (28) im Landgericht Dresden (Sachsen) die schwangere Ägypterin Marwa El-Sherbini (31)…

2010
24.10.2010Leipzig (Sachsen)19 Jahre (staatlich anerkannt)

Kamal Kilade

In der Nacht zum 24. Oktober wird der 19-jährige Iraker Kamal Kilade in Leipzig auf offener Straße brutal attackiert. Die…

Mehr: taz
2011
01.06.2011Oschatz (Sachsen)50 Jahre

André Kleinau

Am 27. Mai 2011 wird der Obdachlose André Kleinau in Oschatz (Sachsen) von fünf Männer im Alter von 16 bis…

Mehr: MOZ
2017
01.03.2017Döbeln (Sachsen)85 Jahre (staatlich anerkannt)

Ruth K.

Am 01. März 2017 wurde ein Brand in einem Mehrfamilienhaus in der sächsischen Kleinstadt Döbeln gelegt. Die 85-jährige Ruth K.…

2018
17.04.2018Aue (Sachsen)27 Jahre (staatlich anerkannt)

Christopher W.

Am Abend des 17. April 2018 wurde das Leben des 27-jährigen Christopher W. aus Aue (Sachsen) frühzeitig beendet. W. ist…

Mitmachen stärkt Demokratie

Engagieren Sie sich mit einer Spende oder Zustiftung!

Neben einer Menge Mut und langem Atem brauchen die Aktiven eine verlässliche Finanzierung ihrer Projekte. Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die Arbeit der Stiftung für Demokratie und Gleichwertigkeit.